Glasreparatur

Ob kleine Macke in der Windschutzscheibe durch Steinschlag oder gerissene Heck- oder Seitenscheibe durch Vandalismus, Unfall oder Einbruch – Schäden bei Autoscheiben sollten immer sofort überprüft werden. Denn selbst ein kleiner Riss kann sich mit der Zeit ausdehnen und die Scheibe sogar zum Bersten bringen. Je nach Ausmaß des Schadens sorgen wir für eine fachkundige Glasreparatur oder den zügigen Austausch der betroffenen Scheibe.

Steinschlag-Reparatur bei kleineren Macken

Bei kleineren Schäden durch Steinschlag ist ein Austausch der Windschutzscheibe in der Regel nicht nötig, sondern es ist eine Steinschlag-Glasreparatur möglich. Die Schadstelle ist anschließend meistens kaum noch zu sehen. Eine Glasreparatur ist in der Regel kostenfrei, wenn das Auto voll- oder teilkaskoversichert ist. Kostengünstige Glasreparaturen sind in folgenden Fällen möglich, wobei alle drei Bedingungen gleichzeitig zutreffen müssen:

Der Steinschlag-Schaden liegt nicht im Fernsichtfeld des Fahrers.

Der Steinschlag-Schaden ist mindestens 10 cm vom Rand der Scheibe entfernt.

Der Steinschlag-Schaden ist nicht größer als eine 2-Euro-Münze.

Scheibenaustausch bei größeren Schäden

Wurde eine Autoscheibe durch Unfall, Vandalismus oder Einbruch stark beschädigt oder gar zerstört, ist ein Scheibenaustausch unumgänglich. Aber auch wenn bei einem Steinschlag die genannten Bedingungen für eine Glasreparatur nicht passen, muss die defekte Scheibe ausgetauscht werden. Gerne überprüfen wir vorab, ob sich der Steinschlag reparieren lässt oder ein Scheibenaustausch nötig ist. Bei einem notwendigen Scheibenaustausch durch uns fällt in der Regel nur die mit der Versicherung vereinbarte Selbstbeteiligung an.

Rufen Sie uns an oder